zurück

12 + 12
Schulz und Schulz
Mi, 20.9.2017, 19 Uhr

Einladung zum 10. Vortrag in der Reihe 12+12

St. Trinitatis Leipzig, 2015

Vortrag: Professoren Ansgar und Benedikt Schulz
Einführung: Benita Meißner
Ort: Galerie der DG

Die Kirchweihe am 9. Mai 2015 beendet eine über siebzig Jahre andauernde Odyssee der Leipziger Propsteigemeinde. Mit dem Neubau ist St. Trinitatis ins Zentrum der Stadt zurückgekehrt. Die neue Trinitatiskirche ist aus dem Organismus der umgebenden Stadt heraus entwickelt. Ihre Präsenz erhält sie durch den hohen Kirchenbaukörper und den Kirchturm, vor allem aber durch die einladende Offenheit des Pfarrhofs. Mit seiner lichten Höhe von 14,50 Metern bildet der Kirchenraum den Rahmen für ein transzendentes Raumerlebnis, das durch ein Oberlicht in 22 Metern Höhe weiter gesteigert wird. Die Hülle aus gemauertem Rochlitzer Porphyr verankert den Bau in Region und Tradition.

SchulzSchulz_St.Trinitatis_055_(c) Stefan Müller

Katholische Propsteipfarrei St. Trinitatis
Leipzig, 2012 – 2015
Fotos: © Stefan Müller