zurück
Ausstellungsansicht, Architektur von Karljosef Schattner, Bauherr Kirche, 2009

Bauherr Kirche
19.6. – 7.8.2009

Ausstellung zum 85. Geburtstag des Architekten Karljosef Schattner
Kurator: Wolfgang Jean Stock
Vernissage: Donnerstag, 18. Juni, um 19.00
Begrüßung: Dr. Walter Zahner, 1. Vorsitzender der DG
Einführung: Wolfgang Jean Stock

 

Professor Schattner vollendet am 24. August 2009 sein 85. Lebensjahr. Aus diesem Anlass ehren wir unser langjähriges Mitglied mit einem Rückblick auf sein international anerkanntes Werk.
Von 1957 bis 1992 als Diözesanbaumeister tätig, bescherte Schattner dem Bischofssitz Eichstätt nach den Baumeistern des Mittelalters und den Meisterarchitekten des Barock zum dritten Mal einen baukulturellen Höhepunkt. Die Ausstellung zeigt vor allem seine Bauten für die Katholische Universität. Das Hauptthema ist ‚Neues Bauen in alter Umgebung‘ – moderne Architektur in der Barockstadt. Schattners Neubauten, Sanierungen und Erweiterungen werden in Fotografien von Klaus Kinold sowie durch Zeichnungen und drei große Modelle präsentiert.

Diese bislang erste Ausstellung zu Karljosef Schattners weltweit einzigartigem Lebenswerk will
vor Augen führen, dass seine Leistungen aktuell und zukunftsweisend geblieben sind.

Herr Professor Schattner wird anwesend sein.

Ausstellungsansicht, Architektur von Karljosef Schattner, Bauherr Kirche, 2009

Begleitprogramm:

Donnerstag, 2. Juli, um 19.00 Uhr
Vortrag mit Lichtbildern von Prof. Dr. Wolfgang Pehnt:
‚Avangarde in der Provinz – Karljosef Schattner und die moderne Architektur im 20. Jahrhundert’

 

Donnerstag, 16. Juli, um 19.00 Uhr
Podiumsdiskussion:
‚Von Schattner lernen – Architektur für den Ort’
Dipl.-Ing. Titus Bernhard, Augsburg
Dipl.-Ing. Peter Brückner, Tirschenreuth
Prof. Dipl.-Ing. Jörg Homeier, München
Moderation: Wolfgang Jean Stock