zurück

Die Lange Nacht der Münchner Museen
Sa, 14.10.2017, 19-24 Uhr

Mit der Ausstellung ‚Wäsche‘ des Münchner Künstlerduos EMPFANGSHALLE.

In Kooperation mit dem Fachbereich Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising.

Ausstellungsort I: Galerie der DG

Musikalisches Programm:
Saskia Hirschinger und Johannes Välja,
Klasse Prof. Wen-Sinn Yang, Hochschule für Musik und Theater
Auftritte: 19.15 Uhr und 21 Uhr

Im Laufe des Abends werden Kleidungsstücke verschiedenster Menschen und aus profanem und sakralem Kontext in einer Wasch-Trommel in der DG gewaschen und dort von den Künstlern zum Trocknen aufgehängt.

Ausstellungsort II: St. Paul

Sound-Collage zur Kunstinstallation von und mit
Peter Gerhartz und Axel Nitz

Neben der Außenprojektion der Waschtrommel auf der Rosette des Westportals von St. Paul wird die Waschstation in der Kirche zu jeder vollen Stunde für jeweils 10 bis 30 Minuten in Betrieb sein. Ansonsten ist die Videoinstallation zu sehen.

St.-Pauls-Platz 11
80336 München

Mehr Informationen zur Langen Nacht der Museen finden Sie hier:
http://www.muenchner.de/museumsnacht/