zurück

Gegen das Vergessen
23.3. – 16.5.2007

Elija Boßler, Monika Huber, Klaus Kinold
Vernissage: Donnerstag, 22. März, um 19.00 Uhr
Begrüßung und Einführung: Wolfgang Jean Stock
Vortrag zum Thema: Dr. Hans-Jochen Vogel, Bundesminister a.D.

Gegen das Vergessen – Kunst und Geschichte:
Elija Boßler: Fotografische Porträts von Überlebenden der NS-Verfolgung
Monika Huber: Sprachbilder zur Ideologie des Nationalsozialismus
Klaus Kinold: Architektur der ev. Versöhnungskirche im ehemaligen KZ Dachau

www.kz-gedenkstaette-dachau.de
www.monikahuber.com
Klaus Kinold

Begleitprogramm in der Galerie:

Donnerstag, 19. April, 19.00 Uhr
Gespräch mit Zeitzeugen: Von den Alten lernen!,
Max Mannheimer,
Präsident der Lagergemeinschaft Dachau
Karin Friedrich, Publizistin, Gauting
Wilhelm Warning,
Kritiker und Essayist beim Bayerischen Rundfunk
Christina Rausch,
Abiturientin, Oskar-von-Miller Gymnasium, München
Moderation: Wolfgang Jean Stock

Donnerstag, 26. April, 19.00 Uhr
Vortrag: München – `Hauptstadt der Deutschen Kunst´,
Dr. Christian Fuhrmeister,
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München

Donnerstag, 10. Mai, 19.00 Uhr
Podiumsdiskussion: Erinnerung – aber wie?,
Prof. Dr. Wilfried Nerdinger,
Fakultät für Architektur, TU München
Prof. Dr. Harry Oelke,
Evangelisch-Theologische Fakultät, LMU München
Michaela Melian,
Künstlerin, Eurasburg
Michael Frank,
Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Wien
Moderation: Wolfgang Jean Stock