zurück

Künstler und Theologen im Zwiegespräch
Pastoraltheologe Erich Garhammer und Christoph Brech
Sa. 25.6.2016, 15 Uhr
zum Kunstwochenende in München

Im Rahmen der Ausstellung ‚Überleben – Christoph Brech. Installationen im Dialog mit dem Mittelalter‘ (bis 9. Juli 2016) lädt die Galerie der DG den Pastoraltheologen Prof. Dr. Erich Garhammer (Uni Würzburg) ein, um mit Christoph Brech zu sprechen:

Es wird um die Kooperation mit dem Bayerischen Nationalmuseum gehen, Brechs künstlerischen Werdegang, seine Zeit in Rom, die Gleichwertigkeit von Ton und Bild und das unterschiedliche Reagieren auf sakrale und profane Räume.

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch und über zahlreiche Zuhörer!

Brech_Arigius_1s

Veranstalter: DG | Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst e.V.
Veranstaltungsort: Galerie der DG, Türkenstraße 16, 80333 München