zurück
Ausstellungsansicht, Gruppenausstellung, Kunst als Provokation, 2012

Kunst als Provokation:
25 Jahre Kunst-Station Sankt Peter Köln
26.11.2012 – 8.2.2013

 

Nicole Ahland, James Lee Byars und Arnulf Rainer

Vernissage am Freitag, 23. November, ab 19.00 Uhr
Es sprachen:
Wolfgang Jean Stock, Kurator
Dr. Guido Schlimbach, Kunst-Station Sankt Peter Köln
P. Friedhelm Mennekes S.J.

www.sankt-peter-koeln.de

Ausstellungsansicht, Gruppenausstellung, Kunst als Provokation, 2012 Ausstellungsansicht, Gruppenausstellung, Kunst als Provokation, 2012

1987 von Pater Friedhelm Mennekes gegründet und seit Mitte 2008 von seinem Nachfolger Guido Schlimbach geleitet, ist die ‚Kunst-Station‘ in der spätgotischen Jesuitenkirche Sankt Peter in Köln bis heute ein einzigartiger Ort der Begegnung zwischen Religion und Kunst. Unsere Ausstellung würdigt 25 Jahre engagierter Kunstvermittlung – ‚Provokation‘ versteht sich dabei in der Doppelbedeutung von Herausforderung und Hervorrufung.

Begleitprogramm in der Galerie

Donnerstag, 29. November, 18.00 bis 21.00 Uhr
Abendöffnung der Galerien in der Maxvorstadt
Interaktive Führungen um 19.30 und 20.30

Samstag, 15. Dezember, 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonderöffnung mit Führungen

Freitag, 1. Februar, Abendführungen um 18.30 und 20.30 Uhr

Samstag, 2. Februar, 14 bis 18 Uhr Sonderöffnung mit Führungen
Alle Führungen fanden mit Gabriela Wurm statt.

Das Programm der DG wird großzügig unterstützt vom VAH,
Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst, München.