Ausstellungsansicht, Erwin Wortelkamp, Einsichten – Ansichten, Foto: Werner Hannappel, Courtesy: Erwin Wortelkamp, VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Die Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst (DG) fördert die zeitgenössische Kunst im christlichen Kontext und bietet ein Forum für den lebendigen Dialog zwischen Kunst und Kirche. 1893 als überregionale, gemeinnützige und unabhängige Kultureinrichtung gegründet, setzt sich der Verein für den kreativen Gedankenaustausch zwischen Künstlern, Theologen und Kunstfreunden ein. Jährlich richtet die DG in ihrer eigenen Galerie bis zu fünf Ausstellungen aus, die der Kunst und Architektur der Gegenwart gewidmet sind und sich auf moderne Weise mit den existentiellen Fragen der Menschen auseinandersetzen. Führungen, Künstlergespräche, Vorträge, Lesungen oder Performances runden die Präsentationen ab und tragen jeweils zu einem vielschichtigen Bild einer künstlerischen und inhaltlichen Fragestellung bei. Neben eigenen Ausstellungen beteiligt sich die DG an externen Kunstprojekten, konzipiert Tagungen und Exkursionen und geht Kooperationen mit anderen Ausstellungshäusern ein.

Sitz der Geschäftsstelle ist München. Hier verfügt die DG im Zentrum der Stadt, am Wittelsbacherplatz, über einen großzügigen Ausstellungsraum.

Weitere Informationen zu unserem Verein finden Sie in der Satzung.

Please find information on our association in English here.